Insgesamt acht bekannte Schweizer Künstlerinnen und Künstler waren beim neuartigen Festivalkonzept dabei und performten erstmals auf einer schwimmenden Bühne. Um die Verbundenheit zur Region auszudrücken, liessen sich Sunrise UPC und die Veranstalter etwas Besonderes einfallen: Als Preact der nationalen Künstlerinnen und Künstlern standen lokale Newcomerinnen und Newcomer aus den sieben Seegemeinden auf der Bühne. 

«Mit unserem Floating Boat haben wir nicht nur eine Verbindung zwischen den Gemeinden geschaffen, sondern auch Brücken zwischen etablierten Musikerinnen und Musikern sowie aufstrebenden Jungkünstlerinnen und -künstlern gebaut», so André Krause, CEO von Sunrise UPC. «Es freut uns natürlich sehr, dass gleich mehrere der Konzerte restlos ausverkauft waren und die Festivalreihe mit den Silent Concerts beim Publikum so gut ankam».

Services

  • Eventkonzeption
  • Eventorganisation
  • Eventkommunikation
  • Vermarktung
  • Künstlter-Booking